<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=312843665760096&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
banner-4.jpg

AUF DEM FIRN DES JUNGFRAUJOCH

Jungfraujoch
EVELYNE BINSACK

Die erfolgreichste Schweizer Extrem-Bergsteigerin Evelyne Binsack hat bereits zwei Pole gemeistert. Im Frühjahr 2017 folgt der Dritte: Der Nordpol.

Der nördlichste, der südlichste und der höchste Punkt auf der Erde werden als die drei Pole bezeichnet. Es sind Orte von unendlicher Abgeschiedenheit, Kälte und Exponiertheit. Und bisher ist nur einer handvoll Menschen gelungen, diese drei Pole aus eigener Muskelkraft zu erreichen. Meine nächste Expedition wird mich an den Nordpol führen.  

Für meine Reise an den Nordpol benötige ich neben der physischen und psychischen Stärke auch eine Ausrüstung, die diesen Extremsituationen standhält. Auf dem Firn des Jungfraujochs konnte ich das Polarmond Schlafsystem bereits testen. Nun werden noch weitere Übernachtungen in Norwegen stattfinden, bevor ich mich auf den Weg an den Nordpol begebe. Es wird der letzte der drei Pole sein, die ich bewältigen muss, um das Ziel, alle drei Pole zu erreichen, zu meistern. 

 

Polarmond_Kampagne_EB-130.jpg

«DAS SCHLAFSYSTEM BIETET EINE SUPER ERHOLUNG. ICH BIN NUN FIT FÜR 100% lEISTUNG.» 

zum Shop

Binsack_Testimonial.jpg